Montag, 2. April 2012

Mallorca rechnet mit weniger Urlaubern zu Ostern 2012

Obwohl die Deutschen und die Engländer der Baleareninsel Mallorca die Treue halten, beziehungsweise Mallorca wieder für sich entdeckt haben, rechnen die Hotels zu Ostern mit einem Minus von ungefähr 10 Prozent gegenüber 2011. Das liegt vor allem an 2 Faktoren. Zum einen steckt ganz Spanien immer noch in einer schlimmen Wirtschaftskrise, da werden viele von der Iberischen Halbinsel es sich einfach nicht mehr leisten können zu Ostern nach Mallorca zu fliegen. Zum anderen fällt das Osterfest gegenüber den Vorjahren in den Anfang des Aprils und da ist das Wetter eben noch nicht so stabil warm und sonnig wie 3 Wochen später.
Es wird mit einer Auslastung der Hotels um die 70 Prozent gerechnet.

Interessante Artikel zum Thema



0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen